Language: German

Zimmerblattpflanzen

Carl Lebrecht Udo Dammer (1860-1920) war ein deutscher Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet ‘Dammer’. Er studierte Botanik in Berlin. 1888 wurde er an der Universität Freiburg promoviert. Von 1893 bis zu seinem Tode war Dammer Kustos am Botanischen Garten in Berlin. Nach ihm erhielt die Teppich-Zwergmispel (Cotoneaster dammeri) aus der Gattung der Zwergmispeln das […]

Zuchthausgeschichten Von Einem Ehemaligen Zuchtling, Zweiter Theil

Joseph M. Hägele ist der Verfasser des Buches Zuchthausgeschichten: Von Einem Ehemaligen Züchtling (2 Bände), das 1853 erschienen ist. In dieser Autobiographie spannt er den Bogen von seiner Kindheit über sein Studium der Geschichte und Philosophie in Heidelberg bis zu seinen letzten Jahren. Besonderen Fokus legt er auf sein politisches Engagement um 1848 zur Zeit […]

Zur Psychopathologie Des Alltagslebens

Sigmund Freud (1856-1939), ursprünglich Sigismund Schlomo Freud, war ein bedeutender österreichischer Arzt und Tiefenpsychologe, der als Begründer der Psychoanalyse und als Religionskritiker Bekanntheit erlangte. Nach anfänglichen Plänen, Jura zu studieren, immatrikuliert er sich 1873 an der medizinischen Fakultät der Universität Wien. 1882 tritt Freud eine Stelle im Wiener Allgemeinen Krankenhaus unter Theodor Meynert an; dort […]

Wissenschaft Der Logik, Erster Teil: Die Objektive Logik

Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831) war ein deutscher Philosoph, der als wichtiger Vertreter des Deutschen Idealismus gilt. 1788 nahm Hegel an der Tübinger Universität das Studium der Theologie auf. Seine erste Veröffentlichung war ein Aufsatz über den Unterschied der Philosophischen Systeme Fichtes und Schellings (1801). Zusammen mit Schelling gab Hegel von 1802 bis 1803 in […]

Wissenschaft Der Logik, Zweiter Teil: Die Subjektive Logik; Oder, Lehre Vom Begriff

Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831) war ein deutscher Philosoph, der als wichtiger Vertreter des Deutschen Idealismus gilt. 1788 nahm Hegel an der Tübinger Universität das Studium der Theologie auf. Seine erste Veröffentlichung war ein Aufsatz über den Unterschied der Philosophischen Systeme Fichtes und Schellings (1801). Zusammen mit Schelling gab Hegel von 1802 bis 1803 in […]

Wilhelm Meisters Wanderjahre, Buch 2

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Wilhelm Meisters Wanderjahre, Buch 3

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Wilhelm Meisters Wanderjahre, Buch 1

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Wilhelm Meisters Lehrjahre, Buch 1

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Wilhelm Meisters Lehrjahre, Buch 2

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Wilhelm Meisters Lehrjahre, Buch 3

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Wilhelm Meisters Lehrjahre, Buch 4

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Wilhelm Meisters Lehrjahre, Buch 5

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Wilhelm Meisters Lehrjahre, Buch 6

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Wilhelm Meisters Lehrjahre, Buch 7

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Wilhelm Meisters Lehrjahre, Buch 8

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

West-A-stlicher Divan

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Weh Dem, Der Lugt!

Franz Grillparzer (1791-1872) war ein österreichischer Schriftsteller, der vor allem als Dramatiker hervorgetreten ist. Grillparzer studierte an der Universität Wien Rechtswissenschaften. Ab 1821 arbeitete er im Finanzministerium, danach als Archivdirektor bei der kaiserlich-königlichen Hofkammer. Grillparzers poetische Anfänge wurden von der Romantik beeinflusst. 1817 wurde seine Schicksalstragödie Die Ahnfrau, welche alsbald über alle deutschen Bühnen ging, […]

Volks-Kochbuch Fur Schule, Fortbildungsschule Und Haus

Hedwig Heyl (1850-1934) war eine deutsche Frauenrechtlerin, Sozialpolitikerin und Gründerin sozialer Einrichtungen. Die erste von ihr ins Leben gerufene soziale Einrichtung war ein Kindergarten für die Mitarbeiterkinder in der eigenen Fabrik. 1884 gründete sie schließlich die erste Koch- und Haushaltungsschule für Frauen, 1890 die erste Gartenbauschule für Frauen in Berlin-Marienfelde. Sie organisierte 1904 außerdem den […]

Versuch Einer Kritik Aller Offenbarung

Johann Gottlieb Fichte (1762-1814) war ein deutscher Erzieher und Philosoph. Er gilt als einer der wichtigsten Vertreter des deutschen Idealismus. 1790 lernte Fichte die Philosophie Kants kennen, die sofort einen großen Einfluss auf ihn auszuüben begann. 1791 besuchte Fichte Königsberg, wo Kant ihm einen Verleger für seine Schrift Versuch einer Kritik Aller Offenbarung (1792) verschaffte, […]

Unterhaltungen Deutscher Ausgewanderten

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Ueber Psychoanalyse

Sigmund Freud (1856-1939), ursprünglich Sigismund Schlomo Freud, war ein bedeutender österreichischer Arzt und Tiefenpsychologe, der als Begründer der Psychoanalyse und als Religionskritiker Bekanntheit erlangte. Nach anfänglichen Plänen, Jura zu studieren, immatrikuliert er sich 1873 an der medizinischen Fakultät der Universität Wien. 1882 tritt Freud eine Stelle im Wiener Allgemeinen Krankenhaus unter Theodor Meynert an; dort […]

Torquato Tasso

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), geadelt 1782, ist als Dichter, Dramatiker, Theaterleiter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Staatsmann einer der bekanntesten Vertreter der Weimarer Klassik. Von 1765 bis 1768 studierte Goethe in Leipzig Jura. 1772 verliebte er sich unglücklich in die schon verlobte Charlotte Buff. Während dieser Phase entstand sein Roman Die Leiden des Jungen Werthers (1774). […]

Todsunden

Hermann Heiberg (1840-1910) war ein deutscher Schriftsteller. Heiberg machte eine Buchhandelslehre in Kiel. Er gründete einen Schulbuchverlag in Schleswig, den er aber bald aufgab. 1870 übernahm er die Leitung der Norddeutschen Zeitung in Berlin, bald darauf die der Spenerschen Zeitung in Leipzig. Später betätigte er sich im Banken-, Versicherungs- und Hypothekenwesen und war viel auf […]

Tahiti: Roman Aus Der Sudsee, Erster Band

Friedrich Gerstäcker (1816-1872) war ein deutscher Schriftsteller. 1837 reiste er erstmals in die USA. Dort führte er das aufregende Leben eines Jägers. Nach sechs abenteuerlichen Jahren kehrte er 1843 nach Deutschland zurück. In Dresden fertigte er Übersetzungen bekannter Autoren aus dem Englischen an und veröffentlichte seine ersten schriftstellerischen Arbeiten in verschiedenen Zeitschriften. Die Regulatoren in […]

Sieben Jahre in Sud-Afrika, Erster Band

Emil Holub (1847-1902) war ein österreichischer Afrikaforscher aus Böhmen. Schon früh entwickelte er eine Leidenschaft für Naturwissenschaften und Archäologie, studierte aber auf Wunsch seiner Eltern an der Karls- Universität Prag Medizin. Vier Monate nach seiner Promotion ging Holub 1872 nach Südafrika, wo er sich im Diamantdistrikt von Kimberley als Arzt die Mittel zu drei größeren […]

X

Forgot Password?

Join Us

Password Reset
Please enter your e-mail address. You will receive a new password via e-mail.